• Explore Our Brands  |  
  • GET 10% OFF ALL ONLINE RATES,

    OR Registrieren
GET 10% OFF ALL ONLINE RATES, OR Registrieren
Centara Muscat Hotel Oman
ONLINE-RESERVIERUNG
Suche

Karte & Sehenswürdigkeiten

Der Oman ist eine inspirierende, vielseitige Destination von großartiger landschaftlicher Schönheit und historischem Erbe und bietet eine unglaubliche Vielzahl von Stätten, die über Jahrhunderte erbaut wurden und entdeckt werden wollen; endlose Wüsten mit mannshohen Dünen, wundervolle Meerespanoramen, lebhafte, nach Kaffee und Weihrauch duftende Souks, ehrwürdige Burgen und mittelalterliche Gebäude.

Das Hotel liegt im Bezirk Al-Ghala, Muskat’s florierendem Geschäftsviertel, nur 10 Minuten Autofahrt von Athaiba Beach und dem internationalen Kongresscenter entfernt. Saugen Sie die reichhaltige, einnehmende Kultur während Ihrer Freizeit auf: schauen Sie beim Bau der Dhows im Hafen von Sur zu, besuchen Sie Muttrah’s Souk – ein Hort gesellschaftlicher omanischer Aktivität, oder besuchen Sie die zahlreichen historischen Stätten der Stadt. Im nahegelegen königlichen Opernhaus können Sie international bekannte Aufführungen der Oper oder des Balletts ebenso besuchen wie lokale und regionale Darbietungen. In 20 Kilometer Entfernung liegen der Muscat Hills Golf & Country Club sowie der Almouj Golf at The Wave Muscat Golfplatz.

Der internationale Flughafen von Muscat ist nur 15 Minuten vom Hotel entfernt.

Touristenattraktionen

Tauchen

In Muscat gibt es viele PADI Tauchzentren, die diesen Ort zu einem fantastischen Patz für Taucher machen, die die noch verhältnismäßig unberührte Küstenlinie und den Persischen Golf des Oman entdecken möchten. In der Gegend um Must ist das Tauchen das ganze Jahr über möglich, nicht zuletzt um die Insel Daymaniyat herum, ein Naturreservat mit kleinen, felsigen Inseln, die von einem Korallenriff und einer Brutstätte für Schildkröten umgeben sind; die flachen Korallenriffe, Grotten, Buchten und Schiffswracks des Bander Khayran, südöstlich von Muskat; die Inseln Fahal und Shark Island sind für ihre Tunnel und tiefen Riffe und manchmal sogar für Haifisch Sichtungen berühmt.

Die nördlichste Region des Oman, Musandam in der Straße von Hormuz, ist ein Gebiet geschützter Buchten und Grotten mit lebhaften Riffen und einem unermäßlichen Unterwasser-Schatz und damit perfekt für erfahrene Taucher. Ganz im Süden erstreckt sich das Gebiet um Salalah mit einer großartigen Küstenlinie angereichert mit ursprünglichen Buchten und Stränden – eine faszinierende Tauchdestination für die Nebensaison. 


Golfen

Wenn Sie in Ihrem Urlaub Golf spielen möchten bietet das Hotel einfachen Zugang zu zwei 18-Loch-Plätzen. In nur 15 Minuten erreicht man den ersten Golfplatz des Oman - Muscat Hills Golf & Country Club – in außergewöhnlicher Landschaft und mit großzügigen Fairways und herausfordernden Abschlägen über tiefe Schluchten. Ebenso 15 Minuten entfernt liegt der von Greg Norman designte Platz Almouj Golf at The Wave, der erste PGA Chamionship Platz des Landes. Ein 18 Loch Platz mit Par 72. In nur wenig über einer Stunde erreicht man vom Hotel außerdem den 18-Loch Platz Jabal Sifah Golf Course. Ein von Peter Harradine designter Links-Kurs, der entlang der Küste verläuft. 


Sultan Qaboos Moschee

Nur wenige Minuten mit dem Auto vom Hotel entfernt ist die Sultan Qaboos Moschee ein Zeichen omanischer Kunst und Ergebenheit und damit ein “Must-See” für Kunst- und  Architekturbegeisterte. Sie wurde 2011 aus durchscheinendem indischen Sandstein erbaut in klassischem persischen Design und ist die größte des Sultanats. Der zentrale Gebetsraum misst über 4.000 qm und bietet Platz für bis zu 20.000 Betende. Andere atemberaubende Details sind u.a. die vielen Kunstwerke, oasen-gleiche Gärten, der 50m hohe zentrale Turm und ein 50 Meter hoher Swarowski-Kronleuchter.

Auch wenn die Moschee für jeden zugänglich ist, sollte man sich mit langen Hosen und bedeckten Schultern respektvoll kleiden bei der Besichtigung. Frauen müssen auch ihren Kopf bedecken.


Das königliche Opernhaus

In nur 5 Minuten Entfernung zum Hotel liegt das kürzlich eröffnete Königliche Opernhaus in spektakulärem Design und reichhaltigen, manuell gefertigten Verzierungen im Innern. Es dient dem Zweck die arabische Kunst und Kultur zu fördern, während international bekannte Opern und Ballettaufführungen ebenso dargeboten werden wie lokale und regionale Konzerte.


Der Suk von Muttrah und Nizwa

Mit dem Auto sin des ca. 20 Minuten bis zum Muttrah Souk. In Anlehnung an ein altes Labyrinth mit engen Gängen gestaltet findet man hier eine hervorragende Auswahl an kunstvollem Silber und Gold, das nach Gewicht verkauft wird, Räuchergefäße und Khanjare – traditionelle omanische Kreuze. Etwas außerhalb von Muskat, in ca. 2 Std. Entfernung, kann man jeden Freitag auf dem Suk von Nizaw einer Auktion mit lebenden Tieren beiwohnen oder traditionelles Kunsthandwerk erwerben.


Der Rustaq Loop

Eine der bekanntesten Touren ist der 2-stündige Rustaq Loop in Al Batinah. Hier finden sich atemberaubende Berge und Wadis gepaart mit den 3 bekanntesten Klöstern des Oman: Nakhal, Rustaq und Al Hazm Fort.


Die Festungen von Nizwa, Bahla und Nakhal

Am Fuße des Djebel Akhdar liegt im Norden die Festung von Rustaq, im Süden die von Nizwa und Bahla, alles ehemaliger Hauptstädte des Sultanats. In 2 Std. Entfernung von Muskat liegt die Oase Bahla mit den Ruinen des altehrwürdigen Bahla Forts, an dessen Fuß die Freitags Moschee als Teil der kleinen Stadt Bahla mit ihrem Suk und Palmenhainen liegt.

Eine Stunde von der Stadt Muskat entfernt liegt das fotogene Fort Nakhal mit seiner dramatischen Lage auf einem einzeln stehend Felsen. Es gibt einen kleinen Einblick in das Leben der antiken Omanis und liefert großartige Aussichten über Nizwa und die davor liegenden Dattelplantagen. Besuchen Sie den benachbarten Nizwa Suk, insbesondere Freitags morgens für die Versteigerung der lebenden Tiere – eine fortwährende lokale Tradition. Die Anfänge der Festung reichen evtl. bis in die vor-islamische Zeit, auch wenn die vorhandene Struktur ständig verändert und weiterentwickelt wurde.


Der Shab Wadi und die Doline von Bimmah

Ca. 2 Std. südlich von Muskat liegen an der Straße nach Suri die beiden Wadis Shab und Tiwi, zwei enge Schluchten gesäumt von aufgetürmten Sandstein Wällen mit Dattel- und Bananenplantagen am Fuße des Abhangs. Da keine Straße in den Shab Wadi hineinführt, kann man nur zu Fuß den ca. 1-stündigen Weg weitergehen, vorbei an Plantagen, zerfallenen alten Dörfern und tiefen Gumpen mit türkisfarbenem Wasser.


Einkaufen

In Muskat treffen authentische alte Suks auf modernes Einkaufserlebnis in der sogenannten ummauerten Stadt, wo man alles bekommt, was sich das Herz eines passionierten Einkäufers nur so vorstellen kann. Im Viertel Al Qurum gibt es viele Kaufhäuser und Einkaufszentren bei gleichzeitig einfachem Zugang zum Strand. Das Sabco Center, das erste Shoppingcenter des Sultanats, beheimatet eine Reihe von Luxusmarken und einen eigenen überdachten Suk. Im Stadtzentrum, nahe des Flughafens und nur eine kurze Fahrt vom Hotel entfernt, findet man über 140 Läden vom Juwelier bis zum Elektrohändler und internationalen und lokalen Modemarken. Hochwertiges lokales Kunsthandwerk finden Sie in der Omani Heritage Gallery in Al-Qurum.


Delfinbeobachtung

Die Gewässer rund um das Sultanat sind voll von Meerestieren und eine nur kurze Bootsfahrt von der Küste entfernt erlaubt den Genuss einer der beliebtesten Attraktionen der Stadt Muskat: Delphinbeobachtung. Mit etwas Glück sehen Sie auch Buckelwale oder falsche Killerwale.


Bleiben Sie in Kontakt

mit allen Angeboten und Neuigkeiten

Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein, und Sie erhalten unseren regelmäßigen Newsletter und unsere Werbe-E-Mails voller spezieller Vergünstigungen und toller Angebote.

Abonnieren
Folgen Sie uns
Mobile Apps
Secured Payments